Die Sölker Marmorheizung gibt die Wärme vor allem als Infrarotwärme ab, die sich positiv auf  Wohlbefinden und Gesundheit auswirkt. Vergleiche beweisen: Es gibt kein anderes Heizsystem am Markt, das bei Kosten-Nutzenrechnung, Komfort und Design mit der Marmorheizung mithalten kann. Und so funktioniert es: Besonders schön gemaserte Marmorplatten werden im Plattenkern mit Widerstandsheizleitern bestückt und mit unsichtbaren Halterungen an der Wand befestigt. Die Marmorheizung arbeitet nach dem „Kachelofenprinzip“. Sie gibt natürliche Strahlungswärme ab, die sich gleichmäßig im Raum verteilt und auch für Allergiker bestens geeignet ist.

Fazit: Sie heizen mit dem gesündesten und dem exklusivsten Heizsystem am Markt. Dieses Prinzip des „Kachelofens an der Wand“ lässt sich mühelos auf andere beheizte Gestaltungselemente übertragen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Als Heizplatte trägt die Heizung nur 6 cm auf. Sie kann jederzeit nachträglich montiert werden und bietet sich daher als Zusatzheizung ebenso an, wie als Hauptheizung. Und das in allen Lebensbereichen. Mehrfach überprüft und zertifiziert, ist sie ausdrücklich auch für die Montage in Nassräumen zugelassen.

Die Vorteile der Sölker Marmorheizung auf einen Blick: natürliche Strahlungswärme, hohe Umweltfreundlichkeit, geringe Heizkosten, keine Folgekosten für Wartung & Service. Es sind nur 230 Volt erforderlich. Bei externer Temperaturzufuhr wird die Heizung nachrangig betrieben. Damit heizen Sie nach Bedarf. Und das mit Wohlfühl-Garantie!