Sakralbauten und Denkmal

Der beständige Sölker Marmor  ist ein ideales Material für Sakralbauten. Die hohe Qualität und die Ausstrahlungskraft des edlen Natursteins sprechen für sich. Der wertbeständige, extrem widerstandsfähige Sölker Marmor findet seit Jahrhunderten als Kirchenboden, Taufbecken, Altar oder Grabstein im Sakralbau seinen Einsatz.

Ein Grabstein ist Symbol, Zeichen und Monument in einem. Ein Grabstein aus Sölker Marmor ist von dauerhafter Schönheit. Der Erinnerung würdig.

Eines der wohl bekanntesten Beispiele für die Langlebigkeit des Sölker Marmor findet sich in der Stiftsbibliothek Admont. Dort wurde der Sölker Marmor vor 240 Jahren als Bodenbelag eingesetzt und erstrahlt noch heute in zeitloser Schönheit.